Show/Hide Menu

MOR107

MOR107 ist ein neuartiges Lanthipeptid in der klinischen Entwicklung

MOR107 ist ein Lanthipeptid-Wirkstoff aus der firmeneigenen Technologieplattform von Lanthio Pharma . Bei Lanthipeptiden handelt es sich um eine neuartige Klasse von Therapeutika, die eine hohe Zielmolekülselektivität und verbesserte Wirkstoffeigenschaften aufweist sollen. Ihre hohe Spezifität soll neue Möglichkeiten für den therapeutischen Einsatz eröffnen, mit Potenzial solche Indikationen zu adressieren, die in der Regel nicht von Antikörpern adressiert werden. MOR107 zeigte in präklinischen in-vivo-Studien wirksame Angiotensin II Typ 2 (AT2)-Rezeptor-abhängige Aktivität. Durch den Erwerb aller ausstehenden Geschäftsanteile des niederländischen Biopharmazie-Unternehmens Lanthio Phararm B.V. im Mai 2015, ergänzte MorphoSys das firmeneigene Portfolio mit geeigneten Entwicklungskanditaten einschließlich MOR107 (vormals LP2).

Klinische Studien

MOR107 wird aktuell in einer klinischen Phase 1-Studie zur Evaluierung der Sicherheit und Verträglichkeit sowie der Pharmakokinetik und Pharmakodynamik bei gesunden männlichen Freiwilligen untersucht. Hier finden Sie weiterführende Informationen zur aktiven klinischen Studie.

Hintergrundinformationen

MorphoSys übernahm das niederländischen Biopharmazie-Unternehmens Lanthio Pharma B.V. im Mai 2015. Im Rahmen der Initiative Innovationskapital erwarb MorphoSys 2012 zunächst eine Kapitalbeteiligung von 19,98 % an dem Biopharmazie-Unternehmen, als Teil von Lanthio Pharmas Serie-A-inanzierungsrunde. Im Jahr 2014 erwarb MorphoSys durch Ausübung einer Option die Technologie, im Mai 2015 schließlich übernahm MorphoSys dann alle ausstehenden Geschäftsanteile von Lanthio Pharma B.V., das auf die Erforschung und Entwicklung von Lanthipeptiden spezialisiert ist. Hier finden Sie die zugehörige Pressemitteilung mit weiteren Informationen zur Transaktion.