Aktieninformationen

Allgemeine Informationen

Ausgegebene Aktien (Stand 30. September 2019): 31.927.958
Designated Sponsor/Marktmacher: Oddo Seydler Bank AG
Reuters-Kürzel: MORG.DE
Bloomberg-Kürzel: MOR:GR
Zahlstelle Deutsche Bank AG
Global Securities Services
lssuer Services / Post IPO Seruices
Taunusanlage 12
60325 Frankfurt am Main

 Börsenlisting in Deutschland
 

Börse: Frankfurt (Prime Standard)
Index: MDAX & TecDAX
Börsenkürzel: MOR
Wertpapier-Kenn-Nummer: 663 200
ISIN (International Security Identification Number): DE0006632003
Erster Handelstag: 09.03.1999 (Neuer Markt)
Aktiensplit: 1:3 Aktiensplit, umgesetzt
am 23. Dezember 2008

Börsenlisting in den USA
 

Börse: Nasdaq
Börsenkürzel: MOR
CUSIP: 61776020
Erster Handelstag: 19.04.2018
Wertpapier: American Depositary Shares (ADS)
Verhältnis: 4 ADS = 1 Stammaktie

 

Aktueller Aktienkurs

Kursentwicklung

Die Aktie der MorphoSys AG eröffnete das Berichtsjahr mit einem Aktienkurs von 76,58 Euro. Nach einem soliden Start in den ersten Wochen des Jahres 2018 fiel der Aktienkurs analog zum TecDAX, als an der Wall Street Schwächetendenzen beobachtet wurden, die sich auf die europäischen Märkte auswirkten. Mitte Februar markierte die MorphoSys-Aktie bei 72,05 Euro ihr Jahrestief. Die Aktie tendierte dann analog zum TecDAX höher und brach im April aus, nachdem die Gesellschaft den Börsengang in den USA und die Notierung von ADS an der Nasdaq Global Market angekündigt hatte. Ab dem 9. April stieg der Aktienkurs kontinuierlich an und entwickelte sich deutlich besser als der Benchmark-Index. Die Börsennotierung in den USA und in Deutschland sowie positive Nachrichten, beispielsweise die Zulassung für Janssen von Tremfya® für Plaque-Psoriasis in weiteren Ländern sowie die Zulassung für psoriatische Arthritis in Japan im Juni und die globale Lizenzvereinbarung bezüglich MOR106 mit Novartis und Galapagos Mitte Juli ließen den Aktienkurs am 24. Juli auf ein Hoch von 122,20 Euro ansteigen. Danach belasteten der US-Handelskrieg mit China und die Anhebung der Zinssätze in den USA die Aktienmärkte weltweit. Den europäischen Markt prägten außerdem Unsicherheiten infolge der Bankenkrise in Italien. All das führte zu einem stetigen Kursrückgang – sowohl beim TecDAX als auch bei der MorphoSys-Aktie. Am 26. Oktober erreichte der Aktienkurs ein Tief bei 77,75 Euro. Seit dem 24. September notiert die MorphoSys-Aktie im MDAX, während sie gleichzeitig weiter dem TecDAX-Segment angehört. Die gleichzeitige Aufnahme in beide Indizes, MDAX und TecDAX, basierte auf der Reorganisation der Indexregeln der Deutschen Börse, wobei die bestehende Trennung in die Segmente Tech und Classic aufgehoben wurde. Sowohl der TecDAX als auch der MDAX gingen im weiteren Verlauf des Jahres weiter zurück. Der Aktienkurs von MorphoSys hingegen stieg ab Anfang November wieder an.

Die Aktie schloss das Geschäftsjahr bei 88,95 Euro. Damit konnten 2018 ein Kursanstieg  von 16 % und eine Marktkapitalisierung von 2,8 Milliarden Euro erzielt werden. Die Aktie der MorphoSys AG entwickelte sich demnach 2018 deutlich stärker als die relevanten Indizes, das heißt der Nasdaq Biotechnology Index (– 9 %), der MDAX (– 18 %) und der TecDAX (– 3 %).

Liquidität und Indexzugehörigkeit

Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen der MorphoSys- Aktie über alle Handelsplattformen im geregelten Markt stieg 2018 gegenüber dem Vorjahr um 45 % und betrug 22,5 Millionen Euro (2017: 15,6 Millionen Euro). Auch im TecDAX, dem Auswahlindex für die 30 größten Technologiewerte der Frankfurter Wertpapierbörse, stieg das Handelsvolumen der durchschnittlich gehandelten Aktien um 93 %. Die MorphoSys-Aktie notierte 2018 außerdem zum ersten Mal im deutschen MDAXIndex, der die 60 größten Unternehmen in Bezug auf die Marktkapitalisierung und den Umsatz an der Frankfurter Börse nach den DAX-notierten Unternehmen umfasst. Zum Jahresende 2018 nahm MorphoSys im TecDAX gemessen an der Marktkapitalisierung Rang zehn ein (2017: Rang zehn), gemessen am Handelsvolumen wurde Rang 14 belegt (2017: Rang zwölf). Im MDAX lag die MorphoSys-Aktie auf Rang 59 nach Marktkapitalisierung und Rang 65 nach Handelsvolumen (die Rangfolge bezieht sich auf die DAX-30- und MDAX-60-Unternehmen). Zudem wurden 2018 an den alternativen
Handelsplätzen („Dark Pools“) täglich im Durchschnitt ca. 173.000 Aktien der MorphoSys AG im Wert von 16,2 Millionen Euro gehandelt (2017: ca. 98.700 Aktien im Wert von 6,3 Millionen Euro). Das  entspricht einem Anstieg des Handels außerhalb des geregelten Markts um etwa 156 %.

 

KENNZAHLEN DER MORPHOSYS-AKTIE (STAND 31. DEZEMBER)

  2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012
Eigenkapital gesamt (in Mio. €) 488,4 358,7 415,5 362,7 348,8 352,1 202,0
Anzahl der ausgegebenen Aktien (Stück) 31.839.572 29.420.785 29.159.770 26.537.682 26.456.834 26.220.882 23.358.228
Marktkapitalisierung (in Mio. €) 2.832 2.253 1.422 1.530 2.027 1.464 685
Jahreschlusskurs in € (Xetra) 88,95 76,58 48,75 57,65 76,63 55,85 29,30
Durchschnittliches tägliches Handelsvolumen (in Mio. €) 22,5 15,6 9,7 14,9 11,9 6,9 1,9
Durschnittliches tägliches Handelsvolumen (in % vom gezeichneten Kapital) 0,77 0,86 0,78 0,87 0,65 0,59 0,38

Aktuelle Stimmrechtsmitteilungen

Analysten

Institution   Kontakt
Berenberg   Fr. Shanshan Xu
Bloomberg Intelligence   Fr. Cinney Zhang
Bryan Garnier   Hr. Victor Floc’h
Commerzbank   Hr. Daniel Wendorff
Deutsche Bank   Hr. Konstantinos Aprilakis
EQUI.TS   Hr. Thomas Schießle
Goldman Sachs   Hr. Graig Suvannavejh       
HSBC Bank   Hr. Steve McGarry
Independent Research GmbH   Hr. Tobias Gottschalt
JMP Securities   Hr. Jason Butler
J.P. Morgan Cazenove   Hr. James Gordon
Kempen & Co.   Fr. Suzanne van Voorthuizen 
Landesbank Baden-Württemberg   Hr. Timo Kürschner
Leerink   Hr. Geoffrey Porges
Mainfirst   Hr. Marcus Wieprecht
Piper Jaffray   Fr. Danielle Brill
Royal Bank of Canada   Fr. Zoe Karamanoli
Die von den Analysten geäußerten Meinungen, Prognosen, Schätzungen, Prognosen oder Vorhersagen über die Leistung von MorphoSys sind allein ihre eigenen und stellen nicht die Meinungen, Prognosen, Schätzungen, Prognosen oder Vorhersagen von MorphoSys oder seinem Management dar. Die Angabe der Namen der Analysten oder bestimmter Informationen von ihnen bedeutet nicht, dass MorphoSys ihre Berichte, Schlussfolgerungen oder Empfehlungen billigt oder damit einverstanden ist. MorphoSys übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit dieser Informationen und übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung, wenn MorphoSys keine Änderungen bekannt sind. 

American Depositary Shares

 

Beschreibung:

Typ: American Depositary Shares (ADS)
Verhältnis: 4 ADRs = 1 Stammaktie
US Security Code: (Cusip) 617760202
Börsenkürzel: MOR
Depot-Bank: The Bank of New York
Lokale Depot-Bank: The Bank of New York Mellon SANV

ADS-Verwaltung

Für weitere Informationen über das Programm kontaktieren Sie bitte direkt:

BNY Mellon Shareowner Services
PO Box 505000
Louisville, KY 40233-5000
Phone: +1 201 680 6825
Toll free (in the US): +1-888-BNY-ADRS (+1-888-269-2377)
Email: shrrelations@cpushareownerservices.com
Website: www.mybnymdr.com

Aktienrückkauf

Aktienrückkauf März 2016

Der Vorstand der MorphoSys AG hat am 24. Februar 2016 mit Zustimmung des Aufsichtsrats unter Ausnutzung der am 23. Mai 2014 von der Hauptversammlung erteilten Ermächtigung beschlossen, dass die Gesellschaft im Zeitraum vom 3. bis 10. März 2016 eigene Aktien in einem Gesamtwert von bis zu EUR 2,18 Mio. (ohne Erwerbsnebenkosten) über die Börse erwerben wird. Auf Grundlage des derzeitigen Aktienkurses (EUR 37,47; Xetra-Schlusskurs vom 23. Februar 2016) entspricht dies bis zu 58.179 Aktien oder 0,22 % des eingetragenen Grundkapitals der Gesellschaft.

Das Unternehmen beabsichtigt, die Aktien für seine langfristigen Anreizprogramme für den Vorstand und die Senior Management Group zu verwenden. Die Aktien könnten in Übereinstimmung mit der Ermächtigung der Hauptversammlung aus dem Jahr 2014 aber auch zu allen anderen gesetzlich zugelassenen Zwecken verwendet werden.

Für den Aktienrückkauf gelten die relevanten Konditionen des Beschlusses der Hauptversammlung 2014 in Bezug auf die Ermächtigung zum Erwerb und zur Verwendung eigener Aktien. Der Kaufpreis pro Aktie darf den Aktienkurs der MorphoSys-Aktie, gemessen an dem XETRA-Eröffnungskurs des jeweiligen Handelstages, um nicht mehr als 10 % überschreiten und um nicht mehr als 20 % unterschreiten.

Der Aktienrückkauf wurde durch ein von dem Unternehmen beauftragtes Kreditinstitut in Übereinstimmung mit den Safe-Harbor-Vorschriften unabhängig und unbeeinflusst durchgeführt.

Das Aktienrückkaufprogramm 2016 wurde am 4. März abgeschlossen. Insgesammt wurden dabei 52.295 Aktien erworben.

 

Verlauf Aktienrückkauf März 2016

Datum Anzahl Aktien Durchschnittl. Kaufpreis in € Kurswert gesamt in €
3. März 2016 13.043 42,483 554.105,77
4. März 2016 39.252 41,421 1.625.857,09
Summe 52.295 41,686 2.179.962,86