Firmeneigene Antikörper

Die finanzielle Leistungsfähigkeit des Partner-Geschäfts im Segment Partnered Discovery ermöglicht es dem MorphoSys-Konzern, signifikante Investitionen in die firmeneigene Produktentwicklung zu kanalisieren.  MorphoSys hat ein Portfolio an firmeneigenen Medikamentenkandidaten in den Bereichen Krebs und entzündliche Erkrankungen etabliert. Diese Wirkstoffe sollen zu einem späteren Zeitpunkt in neue Partnerschaften eingebracht werden.  Das am weitesten fortgeschrittene Projekt ist MOR103, ein innovativer  vollständig humaner Antikörper gegen das Zielmolekül GM-CSF. Der Wirkstoff hat eine klinische Studie der Phase 1b/2a gegen rheumatoide Arthritis in Patienten abgeschlossen. MOR103 ist Teil von MorphoSys' Allianz mit GlaxoSmithKline.

 

Klinische Studien

MorphoSys ist derzeit in zahlreichen klinischen Studien involviert.