Finanzkennzahlen des MorphoSys-Konzerns

(in Mio. €, sofern nicht anders angegeben)


31.12.201331.12.201231.12.2011

Ergebnisse1) (IFRS)

   

Umsatzerlöse

78,051,982,1

Aufwendungen für Forschung und Entwicklung

49,237,755,9

Aufwendungen für Vertrieb, Allgemeines und Verwaltung

18,812,114,9

Personalkosten (ohne Personalaufwand aus der Ausgabe von Aktienoptionen)

27,424,127,7

Investitionen

5,61,82,9

Planmäßige Abschreibungen auf Sachanlagen

1,51,71,7

Planmäßige Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte

3,33,53,8

EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen)

16,47,915,5

EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern)

9,92,59,8

Jahresüberschuss

13,31,98,2
Ergebnis aus dem aufgegebenen Geschäftsbereich6,0-0,40,0

Bilanz2) (IFRS)

   

Aktiva gesamt

447,7224,3228,44)

Liquide Mittel, marktgängige Wertpapiere und andere finanzielle Vermögenswerte

390,7135,7134,4

Immaterielle Vermögenswerte

35,135,066,0

Verbindlichkeiten

95,522,331,34)

Eigenkapital

352,1202,0197,1

Eigenkapitalquote (in %)

79 %90 %86 %

MorphoSys-Aktie

   

Ausgegebene Stammaktien (Anzahl)

26.220.88223.358.22823.112.167

Gewinn pro Aktie, verwässert (in €)

0,540,085)0,365)

Dividende (in €)

---

Schlusskurs (in €)

55,8529,3017,53

Durchschnittliches tägliches Handelsvolumen

6,91,9 1,8

Personal

   

Mitarbeiter gesamt (Anzahl)

2994213)446

1) Aufgrund der im Dezember 2012 vereinbarten Übernahme des überwiegenden Teils des Segments AbD Serotec werden in den Jahren 2013, 2012 und 2011 die mit der Transaktion zusammenhängenden Posten der Gewinn- und Verlustrechnung in einer Summe im „Ergebnis aus dem aufgegebenen Geschäftsbereich“ ausgewiesen. Die übrigen Posten enthalten die Werte der fortgeführten Geschäftsbereiche.

2) Aufgrund der im Dezember 2012 vereinbarten Übernahme des überwiegenden Teils des Segments AbD Serotec enthält der Posten „Aktiva gesamt“ im Jahr 2012 mit der Transaktion zusammenhängende kurzfristige und langfrisitge Vermögenswerte in Höhe von 40,9 Mio. €. Der Posten „ Verbindlichkeiten“ enthält für das Jahr 2012 mit der Transaktion zusammenhängede kurzfristige und langfristige Verbindlichkeiten in Höhe von 3,7 Mio. €.

3) Enthält 135 Mitarbeiter aus dem aufgegebenen Geschäftsbereich AbD Serotec.

4) In 2011 wurden zur Verbesserung der Transparenz aktive latente Steuern von 2,3 Mio. € mit passiven latenten Steuern verrechnet. Sowohl die aktiven latenten Steuern als auch die passiven latenten Steuern gehören zu Ertragsteuern, die von der gleichen Steuerbehörde erhoben werden und dasselbe Steuersubjekt betreffen. Um vergleichbare Informationen zur Verfügung zu stellen, wurden die aktiven und passiven latenten Steuern des Vorjahres (2,8 Mio. €) – und damit auch die Bilanzsumme des Konzerns – entsprechend angepasst.

5) Konzernjahresüberschuss je Aktie (verwässert) inklusive des aufgegebenen Geschäftsbereichs AbD Serotec