FAQ

Unternehmen

Technologie

Aktie


Wie sieht die Unternehmensstrategie aus?

MorphoSys’ Ziel ist es, seine HuCAL-Technologie weltweit als führendes System zur Antikörperentwicklung in allen Anwendungsbereichen zu etablieren.

Auf der therapeutische Seite seines Geschäfts entwickelt das Unternehmen therapeutische Antikörper für die eigene Medikamentenentwicklung sowie für Partnerunternehmen. MorphoSys hat erfolgreich zahlreiche Partnerschaften mit namhaften Biotechnologie- und Pharmaunternehmen abgeschlossen und auf diese Weise die eigenen Technologien validiert und am Markt etabliert. Zusätzlich hat MorphoSys einige präklinische Antikörperkandidaten entwickelt, die an einen Partner für die weitere klinische Entwicklung und die spätere Vermarktung auslizenziert werden sollen.

Worin liegen die Stärken von MorphoSys?

Mit der HuCAL-Antikörperbibliothek besitzt MorphoSys die beste Technologie, die derzeit zur Herstellung vollständig humaner Antikörper verfügbar ist. Mit seinen einzigartigen Technologien entwickelt MorphoSys Antikörper, die sowohl für die Forschung und Diagnostik als auch für die Therapie von Krankheiten eingesetzt werden können. Heute setzen bereits mehr als die Hälfte der TOP20-Pharmaunternehmen weltweit die MorphoSys-Technologie in der Forschung und Entwicklung von therapeutischen Antikörpern ein. MorphoSys hat sein Ziel, welches sich das Unternehmen bereits vor ein paar Jahren gesetzt hat, erreicht, nämlich der Partner der Wahl für Pharmaunternehmen bei der Entwicklung von Antikörper-Medikamenten zu werden.

Wann wird das erste Produkt, das seine Wurzeln in der HuCAL-Technologie hat, auf den Markt kommen?

Die durchschnittliche klinische Entwicklungszeit eines Antikörperprodukts beträgt 5–7 Jahre. Das ist eine erhebliche Verbesserung gegenüber der durchschnittlichen Entwicklungszeit von 8–10 Jahren, die für niedermolekulare Arzneimittel benötigt wird. Der erste HuCAL-Kandidat von einem Partnerunternehmen ging im Jahr 2005 in die klinische Phase der Entwicklung, bis zur Marktreife dauert es dann nochmals einige Jahre.

Wie sieht MorphoSys’ Partner-Strategie aus?

MorphoSys bietet verschiedene Arten von Geschäfts- und Kooperationsmodellen, durch die Partner Zugang zur firmeneigenen Technologie und zu therapeutischen Antikörpern bekommen. Innerhalb dieser Grundstrukturen besitzt MorphoSys große Flexibilität in der Zusammenarbeit mit Partnern, um die passende Lösung für deren spezifischen Bedürfnisse zu finden und ein für beide Seiten bestmögliches Arrangement für die Zusammenarbeit zu erstellen:

  • Technologie- und HuCAL-Transfer
  • Therapeutische Antikörperentwicklung
  • Auslizenzierung der firmeneigenen therapeutischen Antikörper

Welcher Unterschied besteht zwischen HuCAL und anderen Antikörpertechnologien?

HuCAL ist die einzige Technologie, die rein menschliche Antikörper auf der Basis von speziellen, 100% synthetischen Genen produziert. Der synthetische und modulare Aufbau gibt uns die Möglichkeit, exakt maßgeschneiderte Antikörper für spezifische Anwendungen zu generieren. Diese Eigenschaft erlaubt uns die Herstellung von Antikörpermedikamenten, die verschiedene vorher bestimmte Funktionen genau erfüllen, z.B. für die Behandlung einer bestimmten Krebsart.

Zahlt MorphoSys eine Bardividende?

Erstmals wies der deutsche Einzelabschluss der MorphoSys für das Geschäftsjahr 2010 einen Bilanzgewinn für eine Ausschüttung aus. Dessen ungeachtet und im Einklang mit der gängigen Praxis in der Biotechnologiebranche geht MorphoSys für die absehbare Zukunft nicht davon aus, eine Dividende auszuschütten. Die erzielten Gewinne aus der Geschäftstätigkeit sollen weitgehend in die operative Geschäftstätigkeit – überwiegend in die Entwicklung firmeneigener Medikamente – reinvestiert werden, um weiterhin Shareholder Value zu schaffen und Wachstumschancen zu eröffnen. MorphoSys plant jedoch, Aktien vom Markt zurück zu kaufen, und diese für ein neues, langfristiges Bonussystem für das Management einzusetzen.

Wann endet MorphoSys’ Geschäftsjahr?

MorphoSys’ Geschäftsjahr endet am 31. Dezember.

Wer ist MorphoSys’ unabhängiger Wirtschaftsprüfer?

MorphoSys’ unabhängiger Wirtschaftsprüfer ist derzeit die PricewaterhouseCoopers AG.